Designbiennale in Zürich

Seit zwei Jahren plant eine kleine Gruppe die Design Biennale Zürich, um das Thema Design in der Öffentlichkeit neu zu positionieren und die Bedeutung der Gestaltung für Gesellschaft und Wirtschaft darzustellen. Anfang September startet die erste Ausgabe.

Es soll explizit keine weitere jener Verkaufsshows werden, die mit dem Label Design im Titel allerlei gelungene und weniger gelungene Gestaltungsideen offerieren. Andreas Saxer und die weiteren fünf Köpfe im Team sehen die Notwendigkeit, „eine Diskussion und eine Wertschätzung unserer Leistung fördern zu müssen“. Wichtig: Design soll als Denk-, Wirtschafts- und Kulturdisziplin vermittelt werden, also Aspekte, die „in der Öffentlichkeit kaum diskutiert und öffentlich gezeigt werden“.

Diese Lücke zu schließen, ist eigentlich schon lange überfällig. Gut, dass sich ein junges Team mit einem neuen Format diesem Thema annimmt. Die auf vier Tage angesetzte Biennale sieht Inszenierungen an ungewöhnlichen Orten mit sinnlich erfahrbare Antworten auf Fragen aus der Zukunft vor. Dabei zielt die Design Biennale Zürich auf eine aktive und kritische Beteiligung der Besucher und auf Partner. Parallel dazu bieten die etablierten Institutionen wie das Museum für Gestaltung und das Landesmuseum ein Sonderprogramm an. Professionals erwartet eine Konferenz sowie verschiedene Networking-Anlässe.

Wichtige schweizerische Institutionen sind also schon an Bord, auch die Namen des Beirates tönen gut: Meret Ernst von Hochparterre, Michel Hueter vom Design Preis Schweiz, Mia Kepenek als Interior Designerin, Wolfgang Meyer-Hayoz aus Winterthur, Robert Wettstein sowie Regula Zweifel.

Wer die Initiative unterstützen will, kann dies bereits jetzt tun. Das Team hat eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um einen Teil des Budgets vorzufinanzieren.

Design Biennale Zürich 2017
7. bis 10. September 2017 | Zürich
www.designbiennalezurich.ch

 

VERWANDTE NEWS

Designing the Surface Produkte und Objekte definieren sich nicht nur durch ihre Proportionen, sondern ...
Hello Robot bei Vitra Noch bis zum 14. Mai 2017 zeigt das Vitra Design Museum die Ausstellung „Hello R...
Termin-Update für Industriedesigner Roboter in Weil am Rhein und in München, Bikes in Winterthur und Intensiv-Worksh...
Fahrraddesign in Winterthur Das Gewerbemuseum Winterthur zeigt daher mit der Ausstellung „Bike | Design | Ci...
Des=Ing tagt wieder in Stuttgart Am 24. und 25. April 2017 findet in Stuttgart die zweite VDI-Tagung für Industri...

One Comment

  1. Eine sehr schöne Idee, die unseren Zuspruch findet!

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um Spam-Kommentare von Robots zu vermeiden, folgen Sie bitte der Captcha-Anweisung unten, bevor Sie Ihre Nachricht abschicken. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.