Dyson Award 2017

Brexit hin oder her, der James Dyson Award lebt weiter – zumindest 2017. Bis zum 30. Juli 2017 können Design-Einsteiger ihre Arbeiten einreichen. Ende Oktober steht der internationale Sieger fest.

Auch wenn sich James Dyson als Brexit-Befürworter positioniert hat, bleibt es beim gleichnamigen Designpreis, der in 23 Ländern junge Kreative und Ingenieure für ganz besondere Produktkonzepte auszeichnet. Die inzwischen schon 14. Auflage des Awards unterscheidet sich im Ablauf nicht von den vorangegangenen Aktionen: Der James Dyson Award wird wie in den Vorjahren in 23 Ländern ausgeschrieben und steht Studierenden (oder frischen Hochschulabsolventen) der Ingenieurwissenschaften und der Fachbereiche Produktgestaltung und Industriedesign offen. Zunächst werden auf nationaler Ebene Gewinner und Finalisten bestimmt, danach geht es in die internationale Endrunde, in der Dyson-Ingenieure eine Shortlist mit 20 Konzepten erstellen. Der internationale Gewinner wird von James Dyson himself ausgewählt und am 26. Oktober verkündet.

Hier geht es zu den zwomp-Beiträgen über die Awards der Vorjahre: 2016, 2015, 2014

Der Award fördert Ideen, die Konventionen in Frage stellen, die das Prinzip des Lean Engineering beherzigen und die ihre Projekte mit Blick auf die Umwelt entwickeln. Die besten Erfindungen sind einfach und praktisch und bieten eine Lösung für ein echtes Problem. Den nationalen Gewinnern winken Preisgelder von jeweils 2250 Euro, der internationale Sieger darf mit 35000 Euro rechnen, die für die Weiterentwicklung des prämierten Konzeptes gedacht sind. Die Experten-Jury für Deutschland besteht aus Regine Bönsch (VDI nachrichten), Professor Simone Fuhs (ecosign/Akademie für Gestaltung, Köln), Stefan Eckstein (Präsident VDID)  und Professor Peter Naumann (Hochschule München).

Link
www.jamesdysonaward.org

VERWANDTE NEWS

Kids Design Award 2017 Designstudenten und Jungdesigner können sich bis zum 29. Mai 2017 für den „Kids ...
VDID-Newcomers Award 2017 Zum achten Mal lobt nun schon der VDID seinen Nachwuchspreis für junge Produkt- ...
Schott lobt Designaward aus Studentische Entwürfe für Außenkamine mit gläserner Scheibe sucht Hersteller Sch...
Plasma-Handtrockner aus Hildesheim Mit dem P4-Plasmatrockner belegten kürzlich drei Nachwuchsdesigner der HAWK Hild...
Der deutsche Dyson Award 2016 Janina Hüneberg von der Muthesius Kunsthochschule ist die Siegerin des deutschen...

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um Spam-Kommentare von Robots zu vermeiden, folgen Sie bitte der Captcha-Anweisung unten, bevor Sie Ihre Nachricht abschicken. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.