zweigrad Design: Spinning Drop Tensiometer

Für die Krüss GmbH gestaltete das Hamburger Büro zweigrad ein höchst komplexes Laborgerät. Das „Spinning Drop Tensiometer” misst die Grenzflächenspannung von Emulsionen;  zu diesem Zweck wurde ein spezieller Geräteaufbau konzipiert.

Spinning Drop Tensiometer | Messgerät

Das „Spinning Drop Tensiometer” – kurz SDT – ist ein hochpräzises Laborgerät zur Messung der Grenzflächenspannung von Emulsionen mittels Videobildanalyse. Die komplexe Technik aus sensibler Elektronik, rotierender Kapillare, Neigemechanismus und Heizkammer ist in einem kompakten und robusten Gehäuse untergebracht.
Während des Messvorgangs rotiert in der beheizbaren Messkammer die Probenkapillare und wird dabei von einer hochauflösenden Kamera gefilmt. Damit sich die Grenzflächenspannung bestimmen lässt, muss die Probe geneigt werden können. Das Bedieninterface (HMI), der Neigungswinkel, sowie die Rotationsgeschwindigkeit lassen sich schnell und intuitiv mit Hilfe der großen Drehregler an der Gerätefront steuern.
Zwecks guter Zugänglichkeit lässt sich die Messkammer weit öffnen. Die Probenkapillare ist mit einer neuentwickelten Schnellspannvorrichtung versehen, um den Probenwechsel einfach und bediensicher zu halten. Die Messkammer selbst ist zur leichten Reinigung flächig gestaltet.
Das Bedieninterface lässt sich schnell und präzise mit dem Drehregler ansteuern. Zur besseren Orientierung des Anwenders werden dabei Ein- und Ausgabe farbig miteinander verknüpft. Die blaue Beleuchtung von Drehregler und Icon zeigen, welche Funktion gerade aktiv ist. Zum Schutz der sensiblen Optik fährt die Kamera nach Ende der Messung in die vorgesehene Parkposition, zugleich wird so das Gehäuse geschlossen.

Hersteller
Krüss GmbH, Hamburg

Design
Zweigrad GmbH & Co. KG., Hamburg

Designziel

  • Einfache und sichere Bedienung bei komplexem Bedienvorgang
  • Hochwertige Erscheinung
  • Das Design erzielt den Eindruck eines kompakten Gerätes statt eines Laboraufbaus

Design-Highlights

  • Kompaktes Gehäusedesign mit integrierten Produkt-Features
  • Geschützte Parkposition für die sensible Kameraoptik
  • Strukturierter Geräteaufbau (Funktionsgliederung) ermöglicht sichere und intuitive Bedienung
  • Hochwertige Materialien, Oberflächen und Verarbeitung
  • Haptisch ansprechende Bedienelemente mit eindeutiger Funktionscodierung

Auszeichnungen
FocusOpen 2016 / Silver

 

 

 

 

 

 

VERWANDTE NEWS

GenEwalker erhält German Design Award Der elektrisch unterstützte „GenEwalker” ist mehr als nur ein Rollator. Konzipie...
Pyrometer schützt die Feuerwehr Es ist klein, robust, wird auf dem Handschuh getragen und könnte manchem Feuerwe...
Design für den Lkw-Reifen Kürzlich erhielt Continental den iF-Award für den Trailer-Niederquerschnittreife...
Mobiles Gasmessgerät Arbeitssicherheit bedeutet auch Schutz vor gasförmigen Substanzen. Erstmals lass...
Flowsic600-XT: Gasmessung mit Ultraschall Bisher wurde der Volumenstrom von Gasen rein mechanisch gemessen. Sick lässt nun...

Hier kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Um Spam-Kommentare von Robots zu vermeiden, folgen Sie bitte der Captcha-Anweisung unten, bevor Sie Ihre Nachricht abschicken. Danke. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.