Gestensteuerung zur Probe

GestIC Evaluation Board

Testfall Gestensteuerung: Mit dem „GestIC Evaluation Board“ lässt sich die intuitive Bedienung mit Handbewegungen praktisch erproben | Foto: Ident Technology

Die Technik für 3D-Gestensteuerung ist verfügbar.

Neulich hat zwomp den „Gesture Cube“ vorgestellt, eine Studie für die intuitive vernetzung von Home-Entertainment-Systemen. Jetzt ist die Technologie, die die fast mystische Bedienung möglich macht, für eigene Tests erhältlich.

Das „GestIC Evaluation Board“ von Ident Technology erlaubt zu erproben, wie sich eigene elektronische Systeme – etwa mobile Geräte, digitale Bilderrahmen, Game Controller oder Navigationsgeräte – mit dreidimensionalen Gesten intuitiv bedienen lassen. Das Board wird testbereit geliefert, komplett mit USB-Kabel, Bluetooth USB-Stick und PC-Software zur Programmierung.

Link
www.ident-technology.com

VERWANDTE NEWS

Elektronik auf elastischen Folien Ein neues Verfahren könnte es endlich ermöglichen, miniaturisierte elektrische S...
ProximityHat: Bei Hindernissen drückt der Hut Ein raffiniertes System aus Ultraschallsensoren und Druckstempel auf dem Kopf hi...
Touchscreen mit haptischer Rückmeldung Bosch scheint dem Touchscreen mit Haptik-Funktionen näher zu kommen. Auf der CES...
Motorradhelm mit Head-Up-Display Auf der Messe CES präsentierte BMW das Konzept eines Motorradhelmes mit Kamera u...
Gestengesteuerter Chirurgie-Helfer Statt Assistenzärzte könnten künftig mechanische Assistenten operierenden Chirur...

Comments are closed.