Design und Company 2012

Workshopreihe des IDZ Berlin fördert Kompetenzen

Es wird zwar nur unter vorgehaltener Hand angesprochen, aber dennoch ist es eigentlich ein offenes Geheimnis: Designer sind zwar sehr kreativ, aber was das Know-how für den unternehmerischen Erfolg betrifft, oftmals nur rudimentär ausgestattet.

Diese Situation im Blick, startete das IDZ Berlin bereits im vergangenen Jahr unter dem Titel „Design & Company“ eine Workshopreihe zur Schärfung des betrieblichen Denkens. Auch 2012 wird es für 15 Berliner Designerinnen und Designer insgesamt sechs zweitägige Module geben, in denen Themen wie Finanzen, Marketing, Recht und Management beleuchtet werden. Aber auch Selbst-Analyse und die eigene Positionierung sind Bestandteile des Fortbildungsangebotes.

Am 9. Februar findet die erste Informationsveranstaltung statt, der Workshop selbst beginnt Ende März mit der Kennenlern-Runde, um dann Ende April mit der Selbst-Analyse voll einzusteigen.

Die Kosten für Mitglieder des IDZ oder des Rats für Formgebung belaufen sich auf insgesamt 595 Euro, alle anderen sind mit 1100 Euro dabei.

Link
www.idz.de
www.idz.de/de/sites/2096.html

VERWANDTE NEWS

Denken und Gestalten 2016 Das Designforum Rheinland-Pfalz lädt gemeinsam mit der Hochschule Mainz zum Zuku...
Hype oder Notwendigkeit? Design Thinking ist aktuell in aller Munde. Aber ist das nicht alter Wein in neu...
Change Branding Mit Change Branding lassen sich Unternehmensmarken spezifisch entwickeln; die Me...
Interdesign-Workshop in Mumbai Im Februar 2014 lädt der ICSID ins indische Mumbai, dort wird der nächste „Inter...

Comments are closed.